Manuale d'uso Atika VT 40 Z Lawn Raker

Manuale utente per il dispositivo Atika VT 40 Z Lawn Raker

Manuale d'uso Atika VT 40 Z Lawn Raker

Estratti del contenuto

Contenuto sommario nella pagina no. 1

VT 40 ZVertikutierer / RasenlüfterOriginalbetriebsanleitung – Sicherheitshinweise – ErsatzteileSeite 7 – 15Thatcher / Lawn aeratorOriginal instructions – Safety instructions – Spare partsPage 16 – 23Scarificateur / Aérateur de gazonNotice originale – Consignes de sécurité – Pièces de rechangePage 24 – 32Култиватор / тревнатаОригинално ръководство за експлоатация – Указания за безопасностРезер

Contenuto sommario nella pagina no. 2

Sie dürfen das Gerät nicht in Betrieb nehmen, bevor Sie diese Betriebsanleitung gelesen, alle angegebenenHinweise beachtet und das Gerät wie beschrieben montiert haben. Bewahren Sie die Anleitung für künftigeVerwendungen auf.Do not operate machine before having read the operating instructions, understood all the notes and assembly themachine as described here. Keep the instructions in a safe place for future use.Vous ne devez pas mettre la machine en route avant d’avoir lu attentivement c

Contenuto sommario nella pagina no. 3

3

Contenuto sommario nella pagina no. 4

4

Contenuto sommario nella pagina no. 5

5

Contenuto sommario nella pagina no. 6

6

Contenuto sommario nella pagina no. 7

InhaltKonformitätserklärungLieferumfangBetriebszeitenSymbole GerätSymbole der BetriebsanleitungBestimmungsgemäße VerwendungRestrisikenSicheres ArbeitenZusammenbauInbetriebnahmeEinstellen der ArbeitstiefeArbeitshinweiseArbeiten mit dem VertikutiererArbeiten mit dem RasenlüfterWartung und ReinigungTransportLagerungMögliche StörungenGarantieTechnische DatenGerätebeschreibung / ErsatzteileLieferumfang7777888810111111121212131314141515EG-Konformitätserklärungentsprechend der EG-Richtlinie2

Contenuto sommario nella pagina no. 8

Das Produkt entspricht den produktspezifischgeltenden europäischen Richtlinien.Elektrische Geräte gehören nicht in den Hausmüll.Geräte, Zubehör und Verpackung einer umweltfreundlichen Wiederverwertung zuführen.Gemäß der Europäischen Richtlinie 2002/96/EG über Elektround Elektronik-Altgeräte müssen nicht mehr gebrauchsfähigeElektrogeräte getrennt gesammelt und einer umweltgerechtenWiederverwertung zugeführt werden.Symbole der BetriebsanleitungLÂÂÂDrohende Gefahr oder gefährli

Contenuto sommario nella pagina no. 9

ƒ Der Bedienende ist im Arbeitsbereich der Maschine gegenüberDritten verantwortlich.ƒ Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren sowie Personen, dienicht mit der Anleitung vertraut sind, dürfen das Gerät nichtbedienen.ƒ Personen mit eingeschränkten physischen, sensorischen odergeistigen Fähigkeiten oder mangels Erfahrung und/oder mangels Wissen dürfen das Gerät nicht bedienen, es sei denn, siewerden durch eine für ihre Sicherheit zuständige Person beaufsichtigt oder erhielten von ihr Anw

Contenuto sommario nella pagina no. 10

ersetzen.ƒ Pflegen Sie Ihren Vertikutierer / Rasenlüfter mit Sorgfalt:− Achten Sie darauf, dass alle Muttern, Bolzen und Schrauben fest sitzen.− Achten Sie darauf, dass die Luftöffnungen sauber sind.− Halten Sie die Handgriffe frei von Öl und Fett.− Befolgen Sie die Wartungsvorschriftenden Hersteller bzw. einer seiner Kundendienststellen zu erfolgen.Nur Originalersatz-, Zubehör- und Sonderzubehörteile verwenden. Durch den Gebrauch anderer Ersatzteile und anderen Zubehörs können U

Contenuto sommario nella pagina no. 11

Lassen Sie den Schaltergriff los, da das Gerät sonst unmittelbar nach dem Abkühlen wieder startet. Verletzungsgefahr! Schieben Sie den Sechskantansatz (a) der Lüfterwalze (31) indie Antriebsöffnung (32). Schrauben Sie die Lagerhalterung (33) wieder mit denSchrauben (34) an.Einstellen der ArbeitstiefeInbetriebnahmeVor dem Einstellen der Arbeitstiefe:− Gerät ausschalten− Stillstand der Walze abwartenNetzanschlussVergleichen Sie die auf dem Gerätetypenschild angegebeneSpannung, z.B. 2

Contenuto sommario nella pagina no. 12

− sicherer Stand gewährleistet ist.Halten Sie die Hände und Füße immer im sicheren Abstand zum rotierenden Werkzeug.• Düngen Sie den Rasen erst, wenn frischer Grassamen angewachsen ist.Beachten Sie auf jeden Fall alle Sicherheitshinweise (siehe „Sicheres Arbeiten“).VibrationenWenn Personen mit Blutkreislaufstörungen zu oft Vibrationenausgesetzt werden, können Schädigungen am Nervensystem oderan Blutgefäßen auftreten.Sie können die Vibrationen reduzieren:- durch kräftige, warm

Contenuto sommario nella pagina no. 13

 Die Messer sind wendbar. Um die Messer zu wenden, gehen Sie folgendermaßen vor:ÂÂÂÂÂLösen Sie die Zylinderschrauben (34) an der Lagerhalterung (33) mit dem mitgelieferten Montageschlüssel (42).Nehmen Sie die Vertikutierwalze (29) heraus.Lösen Sie die Sechskantmutter (b) und nehmen Sie dieAbdeckkappe (c), den Flansch (d), die Messer (30) und dieDistanzringe (e) von der Achse ab.Wenden Sie die Messer oder setzten Sie neue ein und bauenSie die Walze in umgekehrter Reihenfolge wieder zusa

Contenuto sommario nella pagina no. 14

Mögliche StörungenVor jeder Störungsbeseitigung:− Gerät ausschalten− Stillstand der Walze abwarten− Netzstecker ziehen Nach jeder Störungsbeseitigung alle Sicherheitseinrichtungen wieder in Betrieb setzen und überprüfen.StörungGerät läuft nicht.Mögliche Ursache Kein Strom oder Stromausfall Verlängerungskabel defekt Netzstecker, Motor oder Schalter defekt Motorschutzschalter hat ausgelöst Falsche InbetriebnahmeDas Gerät arbeitet mit Unter-  Verlängerungskabel def

Contenuto sommario nella pagina no. 15

Technische DatenModelVT 40 ZBaujahrsiehe letzte SeiteMotorleistung P11600 W S6 – 40%Netzspannung / Frequenz230 V~ / 50 HzAbsicherung10 A trägeLeerlaufdrehzahl n02700 min –1Arbeitsbreite40 cmArbeitstiefe Vertikutierer-10 – 12 mm in 5 StufenArbeitstiefe Rasenlüfter-5 – 17 mm in 5 StufenFangsackvolumen40 lHand-Arm-Vibration (Gemessen nach EN 1033:1995)5,75m/s2Mess-Unsicherheit K1,5 m/s2Schalldruckpegel LPA (nach 2000/14/EG)83,5 dB (A)Mess-Unsicherheit KPA3 dB (A)Gemessener Schallleistungs

Contenuto sommario nella pagina no. 16

ContentsDeclaration of conformityExtent of deliveryOperating timesSymbols machineSymbols used in the operating instructionsNormal intended useResidual risksSafety instructionsAssemblyStart-upSetting the work depthWorking instructionsWorking with the scarifierWorking with the lawn aeratorMaintenance and careTransportStoragePossible faultsGuaranteeTechnical dataDescription of device / Spare partsExtent of delivery161616161717171719192020202121212122222323EC Declaration of Conformityaccording to EC

Contenuto sommario nella pagina no. 17

Symbols Operating instructionsThreatened hazard or hazardous situation. Notobserving this instruction can lead to injuries or causedamage to property.LImportant information on proper handling. Notobserving this instruction can lead to faults in themachine.User information. This information helps you to use allthe functions optimally.Assembly, operation and servicing. Here you areexplained exactly what to do.ÂÂÂThe numbers refer to the figures on the pages 3through 6.Observing these instructio

Contenuto sommario nella pagina no. 18

ƒƒƒƒƒƒƒƒƒƒƒƒƒƒƒƒƒƒƒƒƒƒ18− ear protection (Sound intensity level at workplace canexceed 85 dB (A))Wear suitable work clothes:− do not wear loose-fitting clothes or jewellery; they can catchin moving parts.− Solid shoes or boots with a nonskid sole− Trousers to protect the legsDo not work with the device barfooted or only with thongs onyour feet.Take into consideration environmental influences:− Do not use the device in moist or wet ambience.− Do not expose the de

Contenuto sommario nella pagina no. 19

ƒ Do never connect a damaged cable to the mains. Do not toucha damaged cable before it is disconnected from the mains. Adamaged cable may cause contact with live parts.ƒ Do not use any defective connection cables.ƒ When working outdoors, only use extension cables especiallyapproved and appropriately labelled for outdoor use.ƒ Do not set up any provisional electrical connections.ƒ Never bypass protective devices or deactivate them.ƒ Only hook up the machine by means of a fault-current circu

Contenuto sommario nella pagina no. 20

Always keep your hands and feet at a safe distance tothe rotating tool.Motor protectionThe motor is equipped with a protective circuit breaker andswitches off automatically in case of overloading. After a coolingdown break (approx. 15 min), the motor may be restarted.Release the switch lever because the device will otherwiserestart immediately after it has cooled down. Risk of injury!Setting the work depthBefore settings the work depth:− switch off device− wait until the drum is stationaryÂ

LASCIA UN COMMENTO